en

Intellectual Property

//Intellectual Property

Intellectual Property Reports

Der Intellectual Property Report 2016/17

Bereits zum dritten Mal beantwortet der IP Report relevante Fragestellungen hinsichtlich Trends, Kosten und Performance von Patent- und Markenabteilungen. Der Report sorgt für mehr Transparenz in der Organisation und zeigt Best Practices für die täglichen Herausforderungen der Ressourcenplanung, Kostenreduktion und Outsourcing-Praktiken auf. Zudem wird ein breites Spektrum an quantitativen und qualitativen Kennzahlen geboten, um einen belastbaren Vergleich der eigenen Abteilung im europäischen Kontext zu ermöglichen.

„Organisation and Performance of European IP Departments“
Autoren: Andreas Bong, Katharina Kozuchar, ISBN: 978-3-8005-1635-3, 138 Seiten, € 599,- netto

Details/Inhaltsverzeichnis
Bestellen

Falls Sie Interesse an einer Teilnahme haben, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail.
Der neue IP-Report 2018/19 wird ab dem 1. Quartal 2018 erhoben.

Vergütungsstudien

Vergütungsstudie für Patentanwälte in Unternehmen
Erhebungsjahr 2017

 

Mit Hilfe der Vergütungsstudie für Patentanwälte können die Teilnehmer ihre eigenen Vergütungsstrukturen und Karrierepfade überprüfen, um qualifizierte Mitarbeiter langfristig an das Unternehmen zu binden und neue Mitarbeiter auf hohem Niveau zu gewinnen. Über 1.000 Stellen aus Patentabteilungen werden analysiert hinsichtlich Ihrer Organisationsstrukturen inklusive Karrierestufen, Einstellungs- und Beförderungsvoraussetzungen und Anforderungen an die betrachteten Stellen. Sämtliche Vergütungsbestandteile (Grundvergütung, kurzfristiger Bonus, Long Term Incentives und Nebenleistungen) werden individuell ausgewertet. Danach können neue Vergütungssystematiken entwickelt werden, um finanzielle Attraktivitätssteigerung durch eine adäquate Gehaltsentwicklung sicherzustellen.

Die Studie mit Bezug auf die 2017-Vergütung wird im ersten Quartal 2018 erhoben.
Falls Sie Interesse haben, an der Vergütungsstudie teilzunehmen, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail.